Wir geben unser Bestes für ein nachhaltiges Miteinander

Zukunft ist uns Herzenssache

 

Für uns hat der Gedanke der Nachhaltigkeit seit jeher Tradition. Das Familienunternehmen entwickelt sich nachhaltig und auf Wachstum ausgerichtet weitere. Dabei gehören der aktive Umweltschutz und die konsequente Schonung der Ressourcen zu unserem Selbstverständnis. Das grüne Herz symbolisiert nicht nur die Liebe zum Kochen, sondern steht auch für die Art und Weise, wie wir mit den Menschen umgehen wollen, denen wir täglich in unserer Arbeit begegnen: herzlich, offen, respekt- und vertrauensvoll. Das gilt gleichermaßen für unsere Kunden und Mitarbeiter wie unsere Kapitalgeber, Lieferanten und die Menschen in der Nachbarschaft.

Die Zukunft ist eine große Verantwortung, der wir uns gerne stellen!
Wir arbeiten bereits heute jeden Tag daran, die Zukunft nachhaltig zu gestalten, Ressourcen zu schonen und die Fortbestand des Unternehmens langfristig zu sichern.

Dass wir auf dem richtigen Weg sind, zeigt die erneute Auszeichnung als Branchensieger im Nachhaltigkeitsranking.
apetito catering steht für soziales, ökologisches und ökonomisches Engagement und führt damit die Riege der Contractcaterer an – das ergab die neueste Untersuchung der ServiceValue GmbH in Kooperation mit DEUTSCHLAND TEST und FOCUS-MONEY (Ausgabe 12/2018).

 

 

 

Gutes liegt so nah! 

Obst und Gemüse schmecken am besten, wenn sie in ihrer natürlichen Umgebung genügend Zeit zur Reife haben. Daher haben saisonale Produkte aus der Region einen festen Platz in unserem Speiseplan.

Nachhaltig zu handeln, heißt Verantwortung zu übernehmen – durch den direkten Kontakt zu regionalen Lieferanten schaffen wir Transparenz bei der Produkterzeugung und erhöhen gleichzeitig die regionale Wertschöpfung. Das schafft nicht nur Vertrauen in das Produkt, sondern sichert auch Arbeitsplätze in der Region.

 

 

 

Engagement für mehr Tierwohl

apetito steht für durchdachte, qualitativ hochwertige Ernährungslösungen. Als Familienunternehmen achten wir sowohl auf das Wohl der Menschen als auch das der Umwelt. Dabei ist Tierwohl ein wesentliches Thema. Um das Thema Tierwohl noch konsequenter voranzubringen, können wir nun bestätigen, dass der apetito catering Konzern für sein Cateringgeschäft in Deutschland spätestens ab 2026 nur noch Hähnchenfleisch einkauft, das mindestens den in der Europäischen Masthuhn-Initiative aufgeführten Kriterien entspricht. Lesen Sie hier die vollständige Information zum Thema „Hähnchenfleisch“. Die Kriterien der Europäischen Masthuhn-Initiative können Sie hier nachlesen.