Unsere Verantwortung: Ressourcen: Klima & Luft

Gutes liegt so nah

Die Qualität der Zutaten ist entscheidend für das Ergebnis. Wir suchen bewusst regionale Lieferanten, vermeiden somit u. a. lange Transportwege und vermindern die dadurch entstehenden Treibhausemissionen. Durch den direkten Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten schaffen wir zudem Transparenz bei der Produkterzeugung und erhöhen gleichzeitig die regionale Wertschöpfung. Wir zeigen unseren Gästen transparent wo die Zutaten herkommen.

 

 

Region & Saison im Speiseplan

Der Einsatz saisonaler Produkte ist für uns selbstverständlich! Unser Bestreben, die Umwelt zu schützen, Ressourcen zu schonen und Produkten aus umwelt- und sozial verträglicher Erzeugung den Vorrang zu geben, findet sich auch im Speisenangebot wieder. Bei unserer Menülinie „Region & Saison“ stehen saisonale Produkte aus der Region ganz klar im Vordergrund: Ob Spargel, Beeren oder neue Kreationen aus der Kartoffelküche – wir bringen die Vielfalt der heimischen Köstlichkeiten auf den Teller. Dabei achten wir auf eine schonende Zubereitung, um die wertvollen Inhaltsstoffe und den natürlichen Geschmack zu bewahren.

 

CO2 & Zeit sparen

Die dezentrale Unternehmensstruktur erfordert einen hohen logistischen Aufwand. Wir begegnen diesen Herausforderungen mit unterschiedlichen intelligenten Managementsystemen und planen z.B. wann immer es möglich ist Meetings und Konferenzen digital oder per Telefon abzuhalten. Dies macht viele Fahrten und Wege unnötig – das spart nicht nur heute wichtige Ressource Zeit, sondern vor allem Benzin und CO2.

Ökologische Car Policy

In einem dezentralen Unternehmen lassen sich Autofahrten nicht gänzlich vermeiden, dennoch versuchen wir auch hier unseren ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten: Detaillierte Regelungen über den Einsatz und die Nutzung von Dienstwagen sowie die Festlegung einer Obergrenze des CO2-Ausstoßes reduzieren die Umweltbelastung.

 

Alles Veggie?

Unsere tägliche Ernährung und hier vor allem der Genuss von Fleisch hat einen erheblichen Einfluss auf unser Klima. Durch einen vegetarischen Tag kann der CO2-Fußabdruck reduziert werden. Wir stellen unseren Kunden umfangreiche und individuelle Materialien für die Durchführung eines vegetarischen Tages zur Verfügung.

 

 

 

 

digital & papierlos

Wo immer es möglich ist verzichten wir auf den Einsatz von Papier und setzen auf digitale Lösungen wie z.B. digitale Workflows oder das Digitale Signage. Wenn Papier zum Einsatz kommt, verwenden wir nur FSC-zertifiziertes Papier.